Dr. med. Thomas Schröder

Ihre Frauenarztpraxis in Witten-Herbede

Leistungsspektrum

 
Unsere Praxis bietet Ihnen ein breites Spektrum frauenärztlicher Massnahmen an. Die wichtigsten Methoden listen wir an dieser Stelle auf - ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Es ist uns bewusst, dass das, was für uns als Praxisteam alltägliche Routine ist, für Sie als Patient neu und unbekannt ist. Wenn sie Fragen haben oder verunsichert sind, sprechen Sie uns jederzeit bitte an. 


    Allgemeine Leistungen:

•   Beratung zu Frauenkrankheiten
•   Beratung zur Verhütung
•   Teenager-Beratung
•   Endokrinologische Beratung (Hormonstatus, Hormonbehandlung, hormonfreie Behandlung)
•   Zweitmeinung, zum Beispiel vor operativen Eingriffen

   Frauenärztliche Maßnahmen:

•   Erkennung und Behandlung von Frauenkrankheiten
•   Untersuchungen zur Krebsfrüherkennung
•   Tumornachsorge
•   Brust-Ultraschall
•   Bauch-Ultraschall
•   Vaginal-Ultraschall
 
   Schwangerschaftsbetreuung:

•   Feststellung und Betreuung von Schwangerschaften
•   Schwangerschafts-Ultraschalluntersuchungen
•   Vorgeburtliche Diagnostik.
     Die Genehmigung zur Durchführung genetischer Beratung im Kontext vorgeburtlicher Risikoabklärung liegt vor.
•   Erweiterte Basis-Ultraschalluntersuchung in der Schwangerschaft ("Organ-Ultraschall", 18+0 bis 21+6 SSW)
•   Gefässdoppler-Untersuchungen in der Schwangerschaft
•   3D/4D-Ultraschall in der Schwangerschaft
 
   Ambulante Operationen:

•   Durchführung ambulanter Operationen in der Anästhesiepraxis Dr. med. Matthias Thöns & Holger Müller-Berge,
     Wiesenstraße 14, 58452 Witten, Telefon: 02302 57093   
 Link zur Anästhesiepraxis
•   Postoperative Betreuung
 
    Palliativmedizinischen Versorgung:

•   Teilnahme an der ambulanten palliativmedizinischen Versorgung von unheilbar erkrankten Patientinnen
 
    Standard-Impfungen und Reiseimpfungen:

•   Überprüfung des Impfstatus und Durchführung von Impfungen nach den Vorgaben der Ständigen Impfkommission.
    Die Genehmigung zur Erbringung von Impfleistungen für Frauen und Männer liegt vor. 
•   Reiseimpfungen
 
    Wunschleistungen:

•   Wir bieten Ihnen sinnvolle medizinische Zusatzleistungen an, die von den gesetzlichen Krankenkassen 
    aufgrund geltenden Rechts (SGB V, §12) nicht erstattet werden. 
    Sie werden von uns vor einer Untersuchung über mögliche Zusatzleistungen beraten und entscheiden über die Annahme.